Aktuelles

Previous Next

Wahl des Jugendbeirats (23.06.22)

Neuwahl des Jugendbeirats der Stadt Sinzig am 08.07.2022
Interessierte Jugendliche sind aufgefordert, sich zur Wahl zu stellen

SINZIG. Im Jahr 2019 wurde in der Stadt Sinzig erstmalig ein Jugendbeirat gewählt. Nun stehen Neuwahlen an, die am 08.07.2022 stattfinden werden. Dieser Termin wurde auf Vorschlag des Vorsitzenden Raphael Jüris auf der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Soziales der Stadt Sinzig festgelegt.

Bürgermeister Andreas Geron dankte allen Jugendlichen, die sich in den vergangenen Jahren eingebracht haben, für ihr Engagement: „Sie haben sich in sehr schwierigen Zeiten engagiert und trotz allem einige Projekte auf den Weg gebracht, auf die Sie stolz sein können!“

Aufgabe des Jugendbeirates ist es, die Organe der Stadt bei Fragen bezüglich der minderjährigen Einwohnerinnen und Einwohner durch Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen zu beraten – auch aufgrund eigener Initiative. Somit kann sich der Jugendbeirat im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten am kommunalen Willensbildungsprozess bei spezifischen kinder- und jugendrelevanten Themen beteiligen. Der/die Vorsitzende des Jugendbeirates hat darüber hinaus das Recht, sich in einem Ausschuss des Stadtrates, im Stadtrat selbst oder in Ortsbeiräten nach den Bestimmungen der jeweiligen Geschäftsordnung zu äußern, sofern Angelegenheiten, die von wesentlicher Bedeutung für die Kinder und Jugendlichen in Sinzig sind, beraten werden.

Der Jugendbeirat wird in einer Wahlversammlung in geheimer Wahl gewählt. Ihm können bis zu 25, mindestens aber 13 Personen, angehören. Die Wahlversammlung findet statt am Freitag, 08.07.2022, 17 Uhr im Ratssaal der Stadtverwaltung Sinzig, Kirchplatz 5, Sinzig. Wahlberechtigt und gleichzeitig wählbar sind alle Jugendlichen vom vollendeten 14. Lebensjahr bis zum Eintritt der Volljährigkeit mit Hauptwohnsitz in Sinzig und den Ortsteilen. Die Wahlversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 30 zum Jugendbeirat wählbare Einwohnerinnen und Einwohner erschienen sind. Die Wahl wird in Form einer Mehrheitswahl durchgeführt.

Weitere Informationen zu der Wahl erhalten Interessierte bei der Stadtverwaltung Sinzig, Tel. (0 26 42) 40 01-107, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

(Pressemitteilung der Stadt Sinzig)

Über uns

Dorfgemeinschaft Löhndorf e.V.
Auf der Albach 8
53489 Sinzig

Ansprechpartner: OV Volker Holy
Telefon: 02642 402649
E-Mail: info@loehndorf.de

Webserverstatistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
341725

Navigation