MARTINSMARKT IM ROSEN(LÖHN)DORF

Montag, den 06. November 2017

Unter dem Motto "Löhndorfer Besonderheiten" präsentieren wir auch in diesem Jahr wieder "regionale Genüsse".

norbert-fuchs-320x320.jpg

Grußwort zum Martinsmarkt


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste,

„Löhndorfer Besonderheiten“ ist das Thema unseres 21. Martinsmarktes und es soll neugierig machen auf unsere sehenswerte Ausstellung im Dachgeschoss des Dorfgemeinschaftshauses.

Ist es das Rosendorf selbst, ein Martinsmarkt an einem Montag, die Kunst im Ort, oder Vereine mit teilweise 100 Jahre alten Traditionen, oder mehr als 90 Selbstständige, Handwerksmeister oder Gewerbetreibende im Ort. Vielleicht aber auch historische Ereignisse wie ein Flugzeugabsturz 1958 oder ein Hochwasser 1942. Oder eine Kohlezeichnung von 1912, die heute, 105 Jahre später, nach Löhndorf zurückkehrt. Oder sind es die Menschen im Dorf?

Entscheiden Sie selbst und besuchen Sie um 11.30 Uhr den Bürgerempfang mit unserem Festredner Dipl. Math. Buchautor und Pädagoge Bernhard M. Scheurer aus Bad Neuenahr (Lohrsdorf) und seien Sie gespannt auf seinen Vortrag.

Danach, oder bereits ab 9.30 Uhr, laden wir herzlich zum Marktreiben auf dem Dorfplatz ein, wo Sie zahlreiche Aussteller mit Handarbeiten, Blumen und Gestecken, Fisch- und Grillspezialitäten, Döppe- und Rievkoche, Löhndorfer Backesbrot, Bioprodukten, Imkereiprodukten, Kaffee und Kuchen, Rosenbowle, Glühwein, usw. erwarten und sicher Zeit und Gelegenheit ist, das Entdeckte zu besprechen.

Seien Sie neugierig, wir freuen uns auf Sie
Ihr

Norbert Fuchs (stellv. Ortsvorsteher)

Dorfgemeinschaft

Ein kleines Dorf ... mit intakter Gemeinschaft. Tradition und Innovation werden gemeinsam gelebt.

Geschichte

Ein kleines Dorf ... mit Geschichte(n). Vom Weindorf zum Rosendorf zum schönsten Dorf in Rheinland Pfalz (1997).

Kunst am Ort

Ein kleines Dorf ... mit kreativen Künstlern, die hier ihr Domizil und/oder ihr Atelier beheimaten.

Dorflotse

Ein kleines Dorf ... umgeben von malerischen Landschaften - hat viel zu bieten - Egal ob jung oder alt.

Löhndorf: 1346 Einwohner (Stand: 31. Dez. 2011)

Löhndorf verfügt über eine gute Infrastruktur. Einzelhandel, mittelständisches Gewerbe sowie Landwirtschaft sind vorhanden. Reiterhöfe, Gaststätten und Ferienwohnungen runden das Bild ab. Verkehrstechnisch ist Löhndorf an die Autobahn A 61 angebunden und in der Nähe der Rheinschiene gelegen. Eine Buslinie des öffentlichen Nahverkehrs stellt die Verbindung zu Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler her. (Quelle: Wikipedia)

Titelseite_DgDeR.jpg

Das ganze Dorf ein Rosengarten

Der neu erschienene Bildband über Löhndorf läßt schon am Titel erkennen, hier geht es um schöne Eindrücke und Einblicke.

Ein Dorf präsentiert sich in wunderschönen, eindrucksvollen Aufnahmen. Es ist allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gewidmet. Die teils schon künstlerisch anmutenden Fotografien stellen Löhndorf  im Hinblick auf die Rose im Lauf der Jahreszeiten  dar.

Sie machen Lust auf einen Spaziergang durch den Ort, insbesondere zur Zeit der Rosenblüte.
  W. Kordes' Söhne Rosenschulen GmbH & Co KG (Externer Link)

Über uns

Dorfgemeinschaft Löhndorf e.V.
Am Landgraben 15c
53489 Sinzig

Ansprechpartner: OV Norbert Fuchs
Telefon: 02642 9939430
E-Mail: info@loehndorf.de

Webserverstatistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
65480

Navigation